In Griechenland gibt es den ersten Todesfall, der durch das Coronavirus verursacht wurde. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (11./12.3.) starb ein 66-jähriger Mann im Krankenhaus von Rion bei Patras an der durch das Virus verursachten Krankheit Covid-19.

Freigegeben in Chronik
Ein siebenjähriger Junge, der am Samstagabend von einem Feuerwerkskörper schwer verletzt worden war, ist heute Vormittag im Krankenhaus verstorben. Durch die Explosion eines Feuerwerkskörpers war das Kind schwer an Gesicht und Kopf verletzt worden. Es wurde anschließend auf der Intensivstation des Kinderkrankenhauses Agia Sofia in Athen behandelt. Das Unglück ereignete sich in der Nacht der Auferstehung vor dem Eingang der Metropolis von Chalkida auf Euböa. Ein 25-Jähriger, der den Feuerwerkskörper gezündet hatte, wurde in Untersuchungshaft genommen.
Freigegeben in Chronik