Griechenland / Athen. Eine 32jährige Verkäuferin kam am gestrigen Donnerstag bei einem Schusswechsel in einem Elektronikgeschäft zwischen einem Polizisten und zwei Räubern im Athener Stadtteil Vyronas ums Leben. Der Polizist, der Zivilkleidung trug, hatte versucht, den Raub zu verhindern, indem er seine Dienstwaffe zog. Einer der beiden Räuber, ein 23jähriger Albaner, wurde bei dem Schusswechsel von drei Kugeln verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Er befindet sich außer Lebensgefahr.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Bei einer Schießerei zwischen der Polizei und zwei Bankräubern am gestrigen Dienstagnachmittag wurde im östlich von Athen gelegenen Stadtteil Vyronas (siehe Foto) ein 25-jähriger Passant getötet. Die aus Albanien stammenden Bankräuber setzten u.a. fünf Handgranaten gegen die Polizei ein.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. 18 Personen wurden am Samstag im Umfeld einer Demonstration in der Gemeinde Vyronas im Großraum Athen von der Polizei vernommen. 11 dieser Personen wurden in Gewahrsam genommen und werden nun dem Staatsanwalt vorgeführt. Vorangegangen waren gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen autonomen Kundgebungsteilnehmern und den Einsatzkräften der Polizei. Die Demonstranten hatten gegen den Tod eines 25-jährigen griechischstämmigen Albaners protestiert, der am 16.
Freigegeben in Chronik
Seite 2 von 2