Es war ein weiterer klarer Wahlsieg der konservativen Oppositionspartei Nea Dimokratia (ND): Nach der Stichwahl für die Kommunal- und Regionalwahlen am Sonntag (2.6.) entsenden die Konservativen in zwölf der dreizehn Regionen sowie in den größten Städten Griechenlands Gouverneure und Bürgermeister ins Amt. Einzige Ausnahme bei den Regionen bildet Kreta: Hier wurde der bisherige Gouverneur Stavros Arnaoutakis bereits nach der ersten Runde erneut ins Amt gewählt. Er stammt allerdings nicht aus den Reihen der Regierungspartei Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) von Premier Alexis Tsipras, sondern aus der sozialistischen PASOK.

Freigegeben in Politik

Die griechische Insel Santorini wurde vom amerikanischen Global Traveler Magazin zur „Besten Insel in Europa“ gekürt. Damit vancierte Santorini zum sechsten Mal in Folge zum Nummer-Eins-Eiland auf dem Alten Kontinent.

Freigegeben in Tourismus
Freitag, 17. Mai 2019 14:05

„Transformation einer Landschaft“

Valerios Caloutsis (*1927) ist ein griechischer Künstler und ein Naturliebhaber, der sich schon früh mit der Frage der Umweltzerstörung befasste.

Freigegeben in Ausgehtipps

Am 7. Juni soll eine neue Passagierfähre die Strecke zwischen den Häfen Piräus und Rethymno auf Kreta bedienen. Als Zwischenstationen fährt das Schiff die Inseln Milos und Santorin an.

Freigegeben in Tourismus

Die Bibliothek der Griechenland Zeitung konnte um eine erhebliche Anzahl von Büchern und Zeitschriften erweitert werden.

Freigegeben in Chronik
Seite 2 von 92