In Griechenland wurde am 25. März wie jedes Jahr der Beginn der griechischen Revolution im Jahr 1821 gegen eine 400 Jahre anhaltende osmanische Fremdherrschaft gefeiert. Gedacht wurde damit auch der daraus hervorgegangenen Gründung des griechischen Staates.

Freigegeben in Politik

Am Sonntag wurde der griechische Nationalfeiertag gefeiert. Er symbolisiert den Beginn des Freiheitskampfes gegen die Fremdherrschaft der Osmanen am 25. März 1821. Aus diesem Anlass fanden im ganzen Land Schüler- und Militärparaden statt. Gleichzeitig meldete sich die politische Führungselite zu Wort.

Freigegeben in Politik

In ganz Griechenland wird am 28. Oktober der „Ochi-Tag“ gefeiert. „Ochi“ („Nein“) sagte 1940 der griechische Regierungschef General Ioannis Metaxas zu einem Ultimatum Mussolinis.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 25. März 2016 10:55

Nationalfeiertag in Griechenland TT

Am 25. März wird in Griechenland der Nationalfeiertag gefeiert. Gedacht wird damit des Aufstandes gegen die Fremdherrschaft der Osmanen im Jahre 1821. In Athen findet aus diesem Anlass vor dem Parlament am Syntagma Platz die traditionelle Militärparade statt. Abgenommen wird sie von Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos. Wegen der Feierlichkeiten ist das Athener Zentrum weitläufig für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Freigegeben in Politik
Freitag, 29. Oktober 2004 03:00

Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag

In Anwesenheit von Staatspräsident Konstantinos Stefanopoulos wurde gestern mit einer großen Militärparade in Thessaloniki der Nationalfeiertag des 28. Oktober gefeiert.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 2