Solidarität mit Lehrern: Streik und Demo der Staatsdiener am Donnerstag

  • geschrieben von 
Unser Foto (© Eurokinissi) ist während einer Kundgebung von Lehrern am Montag (14.1.) im Athener Zentrum entstanden. Unser Foto (© Eurokinissi) ist während einer Kundgebung von Lehrern am Montag (14.1.) im Athener Zentrum entstanden.

Der öffentliche Dienst macht am kommenden Donnerstag, dem 17. Januar, die Pforten dicht. Die Dachgewerkschaft der Staatsdiener ADEDY hat für diesen Tag eine 24stündige Arbeitsniederlegung beschlossen.

Um 11 Uhr findet vor dem Parlament eine Kundgebung statt.
Die Proteste der ADEDY verstehen sich als Zeichen der Solidarität mit Lehrer an den öffentlichen Schulen. Diese demonstrieren seit Tagen gegen eine demnächst zu verabschiedende Gesetzesnovelle, die Einzelheiten für die Einstellung von 15.000 Lehrkräften in den kommenden drei Jahren regeln soll; abgestimmt werden soll darüber am Donnerstag in der Volksvertretung. Sollte sich der Termin der Abstimmung verschieben, dann würde dementsprechend auch der Streik der ADEDY auf ein neues Datum gelegt werden. (Griechenland Zeitung / eh)


Nach oben