Bis zum Sonntagabend (10.5.) starb in Griechenland niemand an den Folgen des Corona-Virus. Gleichzeitig wurden nur sechs neue Infektionen gemeldet. Demnach hat das Land seit dem Ausbruch der Pandemie insgesamt 2.716 Corona-Patienten registriert, 151 Menschen starben daran. Es wurden bisher 98.877 Tests nach Covid-19 durchgeführt.

Freigegeben in Chronik

In Griechenland wurden bis Dienstagabend (31.3.) 49 Todesfälle durch das Coronavirus registriert. Innerhalb von 24 Stunden starben sieben Menschen an den Folgen des Covid-19-Virus.

Freigegeben in Politik

Das Coronavirus breitet sich in Griechenland weiterhin aus. Das teilte der Pressesprecher des Gesundheitsministeriums für die Bekämpfung des Coronavirus Sotiris Tsiodras am Mittwoch mit.

Freigegeben in Politik

Griechenland meldet insgesamt 418 bestätigte Fälle des Coronavirus. Der Pressesprecher des Gesundheitsministeriums für das Coronavirus Sotiris Tsiodras bestätigt, dass 79 Patienten in Krankenhäusern landesweit behandelt werden; 13 liegen auf Intensivstationen in Athen, Thessaloniki und Patras.

Freigegeben in Politik

Am Dienstag (17.3.) wurden 35 neue Covid-19-Patienten in Griechenland gemeldet. Damit beläuft sich die Zahl der Coronavirus-Fälle offiziell auf 387. Fünf Menschen starben an der Krankheit. Ihr Altersdurchschnitt liegt bei 68 Jahren.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 5