Login RSS

„Eine Verabredung mit der Impfung ist eine Verabredung fürs Leben.“ So heißt der neue Slogan der Impfkampagne gegen das Coronavirus in Griechenland. Bis zum Wochenende wurden in Hellas mehr als 500.000 Impfungen gegen das ansteckende Virus verabreicht.

Freigegeben in Politik
Donnerstag, 20. Oktober 2016 10:09

Impfaktion für Füchse beginnt am Donnerstag

Am Donnerstag beginnt in Griechenland eine Impfaktion zur Bekämpfung des Tollwutvirus bei Füchsen. Der Impfstoff befindet sich in Ködern, die in der Natur ausgelegt werden. Vorgenommen werden diese Impfungen in großen Teilen Nord- und Zentralgriechenlands, u. a. auf der Chalkidiki und in den Regionen Serres, Pella, Imathia, Kozani, Grevena, Preveza und Ioannina. Zum letzten Mal wurde in Griechenland eine Tollwutererkrankung vor etwa zwei Jahren in der Gemeinde Pella in Nordgriechenland registriert. Die Impfaktion wird je nach Wetterbedingungen bis Ende November andauern.
(Griechenland Zeitung / eh, Archivfoto: © Eurokinissi)
 
 
Freigegeben in Chronik

 Warenkorb