Login RSS

Für den Tierschutz in Griechenland soll künftig das Innenministerium die Verantwortung übernehmen; bisher lagen die Kompetenzen dafür beim Landwirtschaftsministerium. Eine entsprechende Gesetzesnovelle soll in der kommenden Woche dem Parlament übergeben werden.

Freigegeben in Politik
Freitag, 27. Juli 2018 12:01

Eine „Hoffnung für Streuner“ TT

Die Tierschutzorganisation „Adespoti elpida“ befindet sich bei Perama, in der Nähe von Piräus. Hier werden momentan über 80 Hunde beherbergt, die auf ein neues Zuhause warten. Die Griechenland Zeitung sah sich dort um. 

Freigegeben in Chronik

Am kommenden Sonntag wird auf dem Athener Klafthmonos-Platz ein Fest stattfinden, bei dem möglichst viele herrenlose Hunde adoptiert werden sollen. Unter dem Motto: „Ich adoptiere – ich kaufe nicht“ werden zwischen 11 und 16 Uhr vierzehn Tierheime aus Athen und Umgebung sowie von der Insel Tinos vertreten sein.

Freigegeben in Chronik

 Warenkorb