Griechenland startet Tourismus-Kampagne: „Den griechischen Sommer im Herzen“ Tagesthema

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Elisa Hübel) entstand auf der Insel Skopelos. Unser Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Elisa Hübel) entstand auf der Insel Skopelos.

„Dieses Jahr genießt den griechischen Sommer, wo auch immer ihr seid.“ So lässt sich das Motto für den Tourismus in Griechenland in Zeiten der Corona-Pandemie zusammenfassen. Die entsprechende Kampagne „Restart Tourism“, die sich an potentielle Kunden aus dem Ausland richtet, stellte am Donnerstag (4.6.) Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis im Athener Sommerkino „Ägli“ vor.

Er stellte fest, dass der Urlaub in Griechenland nicht nur aus Sonne und Meer bestehe. Vielmehr gehe es um die Menschen, die im Einklang mit der Natur leben, und um das Gefühl der Freiheit.
Im vorigen Jahr hatten 33 Millionen Urlauber aus dem Ausland ihre Ferien in Griechenland verbracht; dieses Jahr werden es aufgrund der Corona-Pandemie deutlich weniger sein. Man müsse sich jedoch auf das nächste Jahr vorbereiten, dann könne die Tourismus-Branche in Griechenland „wieder aufgebaut werden“.
Demnächst soll eine weitere Kampagne vorgestellt werden, die für den Inlandstourismus werben soll. (Griechenland Zeitung / eh)

 

Nach oben