Login RSS

Am Montag (30.11.) wurden in Griechenland 1044 neue Corona-Fälle registriert. Landesweit starben innerhalb von 24 Stunden 85 Menschen an den Folgen der Pandemie.

Freigegeben in Politik

Eisenbahnliebhaber können sich auf eine baldige Reise nach Griechenland freuen: Ab dem Frühjahr soll die malerische Strecke zwischen Korinth und Nafplion auf der Peloponnes wieder den Betrieb aufnehmen.

Freigegeben in Tourismus

Langsam, aber sicher beginnt die Waldbrandperiode in Griechenland. Bedingt ist diese durch hohe Temperaturen in Zusammenhang mit erhöhter Trockenheit. Am Montag (15.6.) meldete die Zivilschutzbehörde Alarmstufe drei (von insgesamt fünf).

Freigegeben in Chronik

Konvois von Traktoren mitten im Athener Zentrum? Eine derartige Protestform ziehen Griechenlands Landwirte in Betracht. Seit dem Januar demonstrieren sie auf Nationalstraßen, wo sie bereits stundenweise mit ihren Traktoren den Verkehr behindern.

Freigegeben in Politik
Die Argolis im Nordosten der Peloponnes ist eine der reichsten Kulturlandschaften Griechenlands. Allenthalben stößt man hier auf historisch bedeutende Orte, von denen so mancher auch durchaus ein regelrechter Publikumsmagnet ist, kann er doch mit Fug und Recht den Rang eines absoluten Highlights für sich in Anspruch nehmen. An einer Stätte jedoch zieht der Besucherstrom so gut wie immer achtlos vorüber, obwohl gerade sie in der Region zu den wichtigsten überhaupt zählt: das Hera-Heiligtum (Heraion) von Argos.
Freigegeben in Peloponnes
Seite 1 von 2

 Warenkorb