Mittwoch, 22. Januar 2020 10:07

Brandanschläge in Athen und Patras

In der Nacht von Montag auf Dienstag ereigneten sich in Athen und in der Hafenstadt Patras auf der Peloponnes mehrere Brandanschläge. In Patras wurden mehrere Karnevalsfiguren in Brand gesetzt. Diese schmückten Teile der Stadt.

Freigegeben in Chronik

Im Gedenken an den vor elf Jahren ermordeten 15-jährigen Schüler Alexandros Grigoropoulos kam es in Athen und anderen Städten am vorigen Freitag (6.12.) zu Kundgebungen, die zum größten Teil friedlich verliefen. Am Rande kam es allerdings in den Abendstunden zu Auseinandersetzungen zwischen gewaltbereiten Chaoten und der Polizei.

Freigegeben in Politik

In der Nacht von Montag auf Dienstag (28./29.10.) haben Unbekannte Molotowcocktails in die Lehrerzimmer des 4. und 5. Gymnasiums von Patras auf der Peloponnes geworfen.

Freigegeben in Chronik

„Wir wollen die Partei einer neuen Epoche gründen.“ Das kündigte am Dienstag (15.10.) der frühere Ministerpräsident Alexis Tsipras vom Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) in der Hafenstadt Patras auf der nördlichen Peloponnes an.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 06. August 2019 12:03

Grünes Licht für Wasserflugzeuge TT

Schon ab dem kommenden Jahr sollen in Griechenland mehr Häfen für Wasserflugzeuge zur Verfügung stehen als bisher. Bis Herbst soll die Lizenzvergabe deutlich vereinfacht werden.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 25