Der offizielle Besuch von Ministerpräsident Antonis Samaras in China hat bereits erste Erfolge gezeigt. Die Delegation, die ihn begleitet, zeigte sich mit dem Interesse chinesischer Firmen, in Griechenland zu investieren, zufrieden. Der Vorsitzende der griechischen Privatisierungsbehörde TAIPED Stelios Stavridis hat mit der China Development Bank ein Protokoll über die Zusammenarbeit zur Weiterleitung des Griechenland-Investitionsprogramms an chinesische Firmen unterzeichnet. Weiterhin hat die China Development Bank ein Kooperationsabkommen mit Invest in Greece getroffen. Ziel ist eine bilaterale wirtschaftliche Zusammenarbeit in den Bereichen des Tourismus, der Immobilien, der Telekommunikationen, der Energie und der Finanzierung von Investitionen.
Freigegeben in Politik
Premier Samaras befindet sich derzeit zu einem offiziellen Besuch in China. Hier wirbt er u. a. für mehr Investitionen in Griechenland. Insgesamt sollen die bilateralen Beziehungen in vielen Bereichen ausgebaut werden.
Freigegeben in Politik
Ministerpräsident Samaras reist ab heute für vier Tage zu einem offiziellen Besuch nach China. In Peking und Shanghai wird er sich mit den politischen Oberhäuptern des Landes treffen. Auf dem Gesprächstisch liegen chinesische Investitionen für Griechenland. Griechenlands Ministerpräsident Antonis Samaras startet heute einen viertägigen Besuch in China ab. Sein Ziel ist es einerseits, die bilateralen Beziehungen zu stärken.
Freigegeben in Politik
Donnerstag, 21. Juli 2011 16:40

Finanzminister reist zu Gesprächen in die USA

Vizepräsident und Finanzminister Evangelos Venizelos stattet ab Sonntag den USA einen Besuch ab. In Washington wird er eine Reihe von Treffen mit US-Spitzenpolitikern und des Internationalen Währungsfonds (IWF) haben. Ein Treffen mit der neuen IWF-Generaldirektorin Christine Lagarde erfolgt am Montag. Beim Treffen mit Vertretern der US-Regierung sollen auch Themen vertieft werden, die US-Außenministerin Hillary Clinton bei ihrem jüngsten Griechenland-Besuch angesprochen hatte. Auf dem Programm von Venizelos steht u.
Freigegeben in Politik
Premierminister Papandreou reist heute zum EU-Afrika-Gipfel, der heute und morgen und morgen in der libyschen Hauptstadt Tripolis stattfindet. Anwesend sind Vertreter 80 europäischer und afrikanischer Staaten. Hauptthemen sind die Migration, der Handel und die Entwicklungshilfe. Begleitet wird Papandreou von Außenminister Dimitris Droutsas und dem Staatssekretär im Innenministerium Spyros Kouvelis. Von deutscher Seite wird der Außenminister der Bundesrepublik Guido Westerwelle beim EU-Afrika-Gipfel teilnehmen.
Freigegeben in Politik
Seite 11 von 12