Login RSS

Der deutsche Touristikkonzern TUI will bei griechischen Hotelketten erst im März 2021 drei Viertel noch ausstehender Zahlungen für die vergangene Reisesaison begleichen. Wie die britische Financial Times (FT) berichtet, sei dadurch die Zukunft hunderter Hotels und weiterer Unternehmen in Frage gestellt.

Freigegeben in Tourismus

„Der touristische Markt hat Griechenland ein Vertrauensvotum geschenkt.“ Das stellte Tourismusminister Charis Theocharis in einem Interview gegenüber der Nachrichtenagentur APE-MPE fest.

Freigegeben in Politik
Ein Tag vor den offiziellen Osterferien läuft in Griechenland der Reiseverkehr auf Hochtouren. Knapp 200.000 Pkw's waren bis heute Morgen auf den Nationalstraßen unterwegs. Auch die Verkehrspolizei ist nun auf der Hut, um Unfälle und große Staus zu verhindern. Es gilt teilweise auch ein Fahrverbot für schwere Lastkraftwagen.
Freigegeben in Tourismus

 Warenkorb