Login RSS
Das Passagierschiff „Higspeed 5“ kollidierte heute Morgen an der Kaimauer des Hafens von Paros. Das Schiff bleibt vorerst zur Inspektion am Hafen. Von den 800 Passagiern wurde niemand verletzt. Diese können mit dem Passagierschiff „Blue Star Naxos“ an ihre Destinationen Naxos, Ios und Santorini fortsetzen.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Wegen der starken Winde im offenen Mehr, die teilweise eine Stärke von bis zu 9 erreichen, müssen die meisten Schiffe in den Häfen Griechenlands vor Anker bleiben. Wer heute per Schiff reisen möchte, der sollte sich deshalb vorher beim Hafenamt erkundigen.
Freigegeben in Wirtschaft
Dienstag, 04. August 2009 16:31

Griechenland: Kreuzfahrten nehmen deutlich zu

Steigender Beliebtheit erfreut sich Griechenland als Reiseziel für Kreuzfahrtschiffe. Rund 4,3 Mio. Touristen betreten auf diesem Weg pro Jahr griechisches Territorium. Die beliebtesten Anlaufpunkte für Kreuzfahrten sind die Inseln Rhodos, Mykonos und Santorin. Allein die Insel Rhodos wurde im vergangenen Jahr von 669 Kreuzfahrtschiffen angelaufen, die 646.
Freigegeben in Tourismus
Griechenland / Korfu. Ein Schiff mit insgesamt 263 Immigranten an Bord, die vorwiegend aus Afghanistan kommen, sank am Samstagabend vor der Insel Korfu im Ionischen Meer. 33 der Passagiere werden bislang vermisst. Es wurde, bisher ohne Erfolg, eine Suchaktion sowohl auf der See als auch von der Luft aus unternommen. Von den übrigen Passagieren wurden 30 mit leichten Verletzungen geborgen und mussten ambulant behandelt werden.
Freigegeben in Chronik
Montag, 01. November 2010 15:53

Griechisches Schiff von Piraten gekapert P

Erneut ist ein Schiff einer griechischen Reederei in die Hände somalischer Piraten geraten. Die „MT Polar“ wurde am Samstag vor der somalischen Küste, 600 Seemeilen östlich der Insel Skotora, von der Besatzung von zwei Schnellbooten geentert. An Bord waren 24 Seeleute, drei Griechen, drei Montenegriner, ein Serbe, ein Rumäne und 16 Filipinos. Die unter der Flagge Panamas laufende „MT Polar“ war mit Treibstoff beladen von Russland über Suez nach Singapur unterwegs. Das Schiff gehört der in Athen ansässigen Reederei Paradise Navigation der Familie Tsakiris.
Freigegeben in Chronik
Seite 4 von 4

 Warenkorb