Login RSS

Griechenland zählt seit jeher zu den beliebtesten Reiseländern Europas. Wunderbare Strände, eine jahrtausendealte Geschichte sowie die geheimnisvolle Mythologie einige Gründe, um im Süden Europas Urlaub zu machen. Die vorzügliche Küche und das milde Klima sind weitere Argumente für einen Besuch bei den Hellenen.

Freigegeben in Tourismus

Zunehmend mehren sich in Griechenland Anzeigen von Frauen, die in der Vergangenheit sexuell missbraucht worden sind. Vor diesem Hintergrund traf sich Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou ist dieser Woche mit der zweifachen Olympiasiegerin im Segeln, Sofia Bekatorou. Letztere hatte den sexuellen Missbrauch durch einen hohen Verbandsfunktionär im Jahr 1998 angezeigt, der sich in einem Hotel in Palma de Mallorca ereignet hatte.

Freigegeben in Politik

Wir alle dachten, wir könnten aufatmen und langsam wieder zur Normalität zurückkehren. Die Coronafallzahlen machen uns aber einen Strich durch die Rechnung! Und wieder ist alles ungewiss … Soll ich meine Reise stornieren? Ach wäre ich doch in den beiden Monaten der Ruhe in den Urlaub gefahren! War es die falsche Entscheidung abzuwarten? Vor allem Reiserückkehrer aus Kroatien und Slowenien berichten über zwölfstündige Wartezeiten im Stau vor der österreichischen Grenze. Bedingt durch die steigenden Fallzahlen werden die Grenzkontrollen verschärft. Nachrichten, die Zweifel aufkommen lassen können. Wie wäre es denn da, weit ab vom Massentourismus eines der schönsten Segelreviere in Griechenland zu erkunden?

Freigegeben in Tourismus

Zum 55. Mal startet am Freitag (20.7.) die Aegean Rally. Die Reise der Segelschiffe führt aus dem Golf von Faliron bei Athen aus über die Inseln Amorgos, Lipsi und Paros. Beendet werden soll die Rally am 29. Juli, wenn die Schiffe, über Sounion zurück nach Athen segeln. Außer griechischen Mannschaften – darunter der Olympiasieger Dimitris Deligiannis mit der „Bullet - Encode“ – werden jeweils eine Gruppe aus Österreich und Rumänien an der Rally teilnehmen.

Freigegeben in Sport

Griechenland ist der optimal Ort, um seine Batterien aufzuladen. Die einzigartige Landschaft, das in der Regel stabile Wetter und die Gastfreundschaft sind optimale Voraussetzungen dafür. Griechenland mit dem Segelboot zu bereisen, ermöglicht es, das Land außerhalb der großen Routen kennen zu lernen. Auf den Inseln findet man noch verträumte Buchten und eine sehr zu schätzende Ursprünglichkeit. Hier kann man den Puls der Menschen besser fühlen, als in den hektischen Großstädten oder in den Touristenzentren. Hier hat das Leben seinen eigenen Takt, reduziert auf das Wesentliche und geprägt von den Dingen, die wirklich wichtig sind.

Freigegeben in Kykladen
Seite 1 von 2

 Warenkorb