Login RSS
Donnerstag, 02. Juni 2022 12:08

In Hellas wünscht man einen „guten Wein!“

„Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens“, bemerkte vor etwa zweieinhalbtausend Jahren der griechische Dramatiker Euripides (ca. 480 v. Chr. bis 406 v. Chr.). Doch ehe der Wein als solcher getrunken werden kann, ist es ein aufregender Weg. Eine Reportage über die Weinherstellung für den Hausgebrauch auf der nördlichen Peloponnes.

Freigegeben in Chronik

Die Sanierung des börsennotierten Weinherstellers Boutaris geht wie geplant voran. Ein Gericht in der nordgriechischen Stadt Veria gab zum Rettungsplan für das Traditionsunternehmen sein Plazet, in dessen Rahmen die schwedischen Immobilienfirmen Premia und Sterner Stenhus einsteigen sollen.

Freigegeben in Wirtschaft

Die zahlreichen griechischen Inseln locken nicht nur mit wunderschönen Stränden, kleinen Städtchen mit ruhigen Gässchen und blauem Wasser die Touristen jedes Jahr wieder ans Mittelmeer. Das Top-Reiseziel punktet zusätzlich mit traditionellen kulinarischen Köstlichkeiten. Auf den vielen Inseln im Mittelmeer, die zu den schönsten der Welt gehören, wird immer noch größtenteils traditionell gekocht.

Freigegeben in Tourismus
Dienstag, 12. Oktober 2021 12:29

Rückgang der Weinproduktion in Griechenland TT

Die griechische Weinproduktion ist in der Saison 2021/2022 gegenüber dem Vorjahr um 25,09 % von 2,28 Mio. hl auf etwa 1,71 Mio. hl zurückgegangen. Das gab der Zentralverband der Genossenschaftsorganisationen für Weinbau und Weinerzeugung in Griechenland (KEOSOE) unter Berufung auf Daten des Landwirtschaftsministeriums bekannt. Die KEOSOE nennt als Gründe für diese negative Entwicklung den Klimawandel und damit zusammenhängende Wetterphänomene wie Hagel, Frost und Hitzewellen.

Freigegeben in Wirtschaft

Ein zukünftiges Weinnetzwerk zwischen den Gemeinden Freiburg (Baden-Württemberg) und Aristoteles (Nordgriechenland) wurde nun durch zwei Unterschriften besiegelt. In einer kleinen Zeremonie in einem Weinberg in Megali Panagia im Osten der Halbinsel Chalkidiki signierten die beiden Bürgermeister Stylianos Valianos und Stefan Breiter das entsprechende Abkommen.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 7

 Warenkorb