Freitag, 21. September 2018 11:33

Verborgene Städte: Athen

Der Historiker Michael Scott scharrt eine Gruppe an Forschern um sich, um gemeinsam mit ihnen die archäologischen Geheimnisse der Aquädukte Athens zu untersuchen.

Freigegeben in TV-Tipps
Griechenland / Karla-See. Archäologische Funde von unschätzbarem Wert für Forschung und Wissenschaft wurden am Karla-See gemacht. Dieser befindet sich zwischen den beiden Präfekturen Larissa und Magnesia, in der thessalischen Tiefebene, wo auch der Oberlauf des Flusses Pinios liegt. Mit dem Ziel, den ausgetrockneten See mit Hilfe eines großen Wasserreservoirs zu fluten, finden dort derzeit Bauarbeiten statt, wodurch die Funde möglich wurden. Man stieß u.
Freigegeben in Kultur