Sonniges Hellas mit milden Temperaturen

  • geschrieben von 
Sonniges Hellas mit milden Temperaturen

Der Start in die neue Woche verspricht heute heiteres Wetter: Über dem gesamten Festland sowie über den Inseln scheint bei maximal 24° C (Rhodos) ausnahmslos die Sonne, Wolken lassen sich nur vereinzelt blicken. In Zentralgriechenland rechnet der Griechische Wetterdienst EMY dagegen mit kühleren Werten auf dem Thermometer. Rund um die Hauptstadt Athen werden milde 15° C, bei Trikala nur 12° C am Nachmittag erwartet.

Attika: Nur kühle 10° C zeigte am Morgen die Quecksilbersäule in Athen. Dazu stehen vereinzelte Wolken am Himmel, die auch im Laufe des Tages nicht vollständig verschwinden. Dennoch lässt sich die Sonne immer wieder blicken. Die höchsten Werte werden am Nachmittag mit 15° C gemessen.


Peloponnes: Die vereinzelten Wolken, die noch am Morgen über der Halbinsel zu sehen sind, haben sich bereits gegen Mittag verzogen. Auf Urlauber wartet stattdessen strahlender Sonnenschein bei maximal 19° C in Patras. Der Abend und die Nacht bleiben dann sternenklar mit Temperaturen von 11° C in Korinth und nur 8° C in Patras.


Nordgriechenland: Ungehinderter Sonnenschein erwartet uns auch im Norden des Landes: Den gesamten Tag über lässt sich am Himmel keine einzige Wolke blicken. Die Temperaturen präsentieren sich dafür wie gewohnt etwas kälter als im restlichen Teil des Landes. In Thessaloniki und Alexandroupoli ist bei 17° C, rund um Kozani bereits bei 12° C Schluss.


Ionische Inseln und Zentralgriechenland: Auch auf Korfu steht einem ausgiebigen Sonnenbad heute nichts im Wege. Bei klarem Himmel und bis zu 20° C wird das Wetter dort besonders freundlich. Etwas wolkiger präsentieren sich die südlich gelegenen Ionischen Inseln, dennoch haben sie die gleichen Temperaturen zu bieten.

In Zentralgriechenland scheint heute ebenfalls ausnahmslos die Sonne. Am wärmsten bleibt es weiterhin mit 21° C in Agrinio. In der Anzahl der Sonnenstunden stehen das nördlicher gelegene Trikala und das südlicher gelegene Galaxidi dem in nichts nach – lediglich auf dem Thermometer können beide Regionen mit nur 12° C am Nachmittag nicht ganz mithalten.


Ägäis: Die südlichen Ägäisinseln bleiben von den fallenden Temperaturen weiterhin verschont. Auf Rhodos werden heute nach wie vor 24° C erwartet, ebenso auf Kos. Der westliche Teil Kretas kommt außerdem immerhin auf 22° C, hier verdecken allerdings einige Wolken die Sicht auf die Sonne. Weiter nördlich wird auf Lesbos mit bis zu 20° C gerechnet. Außerdem kennt die Sonne hier keine Pause und scheint den ganzen Tag vom wolkenlosen Himmel.


Die Wassertemperaturen schwanken heute zwischen 17° C in der nördlichsten und 24° C in der südlichsten Ägäis vor Kastelorizo. Rund um die Ionischen Inseln ist das Wasser 23° C warm.


Und nun noch ein Blick auf das Wetter am Wochenende: Am morgigen Dienstagvormittag ziehen einige Wolken übers Festland, bevor sich gegen Mittag wieder die Sonne durchsetzt. Höchstwerte finden sich mit 24° C weiterhin auf Rhodos, auf dem Festland wird es mit maximal 23° C in Agrinio nicht viel kühler.
 (Griechenland Zeitung / mb, Foto: eh)

Nach oben