Wachsender Vorsprung für ND laut Umfrage Tagesthema

  • geschrieben von 
Wachsender Vorsprung für ND laut Umfrage

Die Regierungspartei SYRIZA verliert offenbar stetig Wählersympathien. Zu diesem Ergebnis zumindest kommt eine aktuelle Umfrage der Universität Makedonien für den Fernsehsender SKAI. Demnach würde die konservative Oppositionspartei Nea Dimokratia (ND) derzeit 30 % der Stimmen erhalten und SYRIZA 15 %. In der vorangegangenen  Erhebung vor einem Monat lagen die entsprechenden Zahlen bei 28,5 % (ND) und 16 % (SYRIZA).


Die faschistische Chryssi Avgi kommt mit 7 % auf den dritten Platz. Es folgt die kommunistische KKE mit 5,5 %. Für die Demokratische Allianz würden im Fall von Wahlen 4,5 % votieren. Gerade noch so den Einzug ins Parlament würden mit jeweils 3 % die Zentrumsunion und die „Plefsi Eleftherias“ der ehemaligen Parlamentspräsidenten Zoi Konstantopoulou (früher SYRIZA) schaffen. Der rechtspopulistische Regierungspartner ANEL und die ebenfalls im Parlament vertretene liberale „To Potami“ würden hingegen an der 3-Prozent Hürde scheitern. 19 % der Befragten zeigen sich noch unsicher, welcher Partei sie ihre Stimme geben wollen und 6,5 % wollen für „eine andere Partei“ votieren. Letztendlich vertreten fast neun von zehn Griechen (87 %) die Meinung, dass sich das Land „in die falsche Richtung bewegt“.  
(Griechenland Zeitung / eh)

Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand bei der Auszählung der Stimmen für das Griechischen Parlament am 20. September 2015. Aus diesem Urnengang ging SYRIZA als stärkste Kraft hervor.

Nach oben