Um ganze 4,58 % hat die griechische Börse zu Wochenbeginn zugelegt. Am Montag (19.8.) schloss sie mit 823,3 Punkten. Zurückzuführen ist dies vor allem auf Gewinne des Bankensektors in Höhe von 8,8 %.

Freigegeben in Wirtschaft
Mittwoch, 02. Januar 2019 10:10

Schlechte Zeiten für die Athener Börse

Zwar hat die griechische Börse am letzten Tag des alten Jahres um 1,57 % zugelegt: Am Mittwoch, dem 2. Januar, eröffnete sie mit 613.30 Punkten. Insgesamt war 2018 aber ein schlechtes Jahr für die Börsianer.

Freigegeben in Wirtschaft
Dienstag, 17. Januar 2017 11:07

Glück und Können hinter dem Erfolg Zyperns

Ein neues Papier der Universität Piräus und der Privatbank EFG Eurobank vermittelt interessante Einblicke in die glücklichen Umstände, die es Zypern ermöglichten, seine finanzielle Abhängigkeit von der Eurozone und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) abzuschütteln.
Freigegeben in Wirtschaft