Login RSS

Es zeichnet sich ab, dass viele Flugreisen nach Griechenland künftig angenehmer verlaufen dürften als bisher. Am Mittwoch (10.2.) gab das Unternehmen Fraport Greece bekannt, dass 14 Flughäfen in ganz Hellas renoviert bzw. vollkommen überholt worden seien. Es handelt sich um eine Investition in Höhe von 440 Millionen Euro, die im April 2017 vertraglich vereinbart worden war. Davon profitieren elf Flughäfen auf griechische Inseln und drei Airports auf dem Festland.

Freigegeben in Wirtschaft

Bis zum 21. Januar Mitternacht müssen sich alle Einreisenden aus dem Ausland in Griechenland verpflichtend in eine siebentägige Quarantäne begeben. Bisher waren drei Tage vorgesehen. Diese Entscheidung gab heute (8.1.) die Zivilluftfahrtbehörde (YPA) mit einer sogenannten NOTAM bekannt. Die aktuelle Regelung gilt ab heute Mitternacht und für alle Länder – also auch für Passagiere aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Der prophylaktische „Hausarrest“ von sieben Tagen muss entsprechend der Aufenthaltsadresse erfolgen, die bei der Einreise angegeben wurde.
Für jene Gäste, deren Aufenthalt in Griechenland weniger als eine Woche beträgt, gilt die Quarantäne für die gesamte Verweildauer.

Freigegeben in Tourismus

Auch auf dem Athener internationalen Flughafen „Eleftherios Venizelos“ wurde das Verkehrsaufkommen durch die Corona-Pandemie erheblich beeinträchtigt. Im September ist der Flugverkehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 68 Prozent eingebrochen.

Freigegeben in Tourismus

Fraport Griechenland hat die Renovierungs- und Aufbesserungsarbeiten an elf der 14 Regionalflughäfen abgeschlossen. Das teilte der Geschäftsführer für Unternehmensentwicklung George Vilos vor wenigen Tagen während des Helexpo-Forums in Thessaloniki mit.

Freigegeben in Wirtschaft
Mittwoch, 09. September 2020 13:44

Condor fliegt nun auch nach Kalamata

Die deutsche Fluglinie Condor erweitert ihre Reiserouten nach Griechenland. Vorerst bis einschließlich November werden Maschinen aus Düsseldorf und München nun auch den Internationalen Flughafen in Kalamata auf der Peloponnes anfliegen. Der Grund für die neuen Pläne sei eine erhöhte Nachfrage aus Deutschland, teilte die Fluglinie mit.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 21

 Warenkorb