Login RSS
Freitag, 22. Januar 2021 15:07

Doku-Reihe: Griechenland von Insel zu Insel

Die fünfteilige Doku-Reihe „Griechenland: Von Insel zu Insel“ nimmt einen mit auf eine Reise quer durch Hellas. Besucht werden die Kykladen, die Dodekanes-Inseln, Kreta, die Ionischen Inseln und die Halbinsel Peloponnes. Neben der traumhaften Landschaft und wichtigen kulturellen Stätten werden Portraits von Mönchen auf den Kykladen, dem Wächter einer islamischen Bibliothek auf Rhodos oder einem Bungeejumper auf der Peloponnes gezeichnet.

Kykladen – 13.20 Uhr

Die Inseln sind bekannt für ihre malerischen Buchten und türkisblaues Meer. Zu den bekanntesten Inseln zählen Mykonos und Santorin. Die sogenannten Ringinseln gelten als Wiege der Bildhauerei und blicken auf geschichtsträchtige Epochen zurück.

Dodekanes – 14.05 Uhr

In der Dokumentation werden die schönsten und spannendsten Seiten der „Zwölfinseln“ gezeigt. Neben einem Besuch in der Grotte, in der der Heilige Ioannis die Apokalypse geschrieben hat, geht die Reise auch auf Kalymnos, wo die Kunst des Freitauchens von den Schwammfischern hoch gehalten wird. Letztendlich endet die abenteuerliche Reise auf Rhodos.

Kreta – 14.50 Uhr

Wohl eine der mit beliebtesten Urlaubsziele in Griechenland und Schauplatz für den Filmdreh des Klassikers Alexis Sorbas. Die Reise beginnt bei Elafonisi und geht weiter ins Landesinnere bis in den Osten der Insel. Erkunden Sie Land und Leute auf dieser traumhaften Insel, der Geburtsstätte des Zeus.

Ionische Insel – 15.35 Uhr

Von Korinth bis nach Olympia und viele weitere bedeutende Orte erkundet der vierte Teil dieser Serie. Die Peloponnes bildet den Rahmen einiger antiker Mythen und ist heute noch so faszinierend wie je zuvor.

Peloponnes – 16.15 Uhr

Der letzte Teil rundet die Reportage ab und führt von Korfu, über Paxos, Antipaxos, Ithaka und Kefalonia nach Zakynthos. Neben vielen Sehenswürdigkeiten, werden auch einige Verwendungsmöglichkeiten und Produkte aus Olivenöl und die Kunst der Seifenproduktion gezeigt.

Mittwoch, 27. Januar| ab 13.20 Uhr | 3sat

Freigegeben in TV-Tipps

„Es war magisch“, und die Insel „war voller Leben“. Mit diesen Worten beschreibt die Schriftstellerin Maria dal Pan die Insel Andros für die New York Times. Damit schaffte es die Kykladen-Insel auf Platz 25 der 52 Orte auf der Welt, die man 2021 lieben könnte.

Freigegeben in Tourismus

Sifnos ist eine der traumhaftesten Urlaubsdestinationen der Welt. Zu dieser Einschätzung kommt die britische Zeitung „Evening Standard“ auf ihrer Homepage. Dabei wird die Kykladeninsel neben Destinationen wie Andalusien, Capri, der Küste Mexikos und Sambia gelistet.

Freigegeben in Tourismus

Gegen den Bau von Windparks werden die Widerstände vor allem auf fünf griechischen Inseln immer stärker: Amorgos, Kimolos, Kythira, Sikinos und Tinos. Der Denkmalschutz-Verbund Europa Nostra ordnete diese Eilande in die Kategorie der zwölf am meisten gefährdeten Orte ein.

Freigegeben in Chronik

Ist schon Milos bei weitem nicht so überlaufen wie andere und per Direktflug bequemer erreichbare Kykladeninseln, so blieb das kleine, verträumte Kimolos vom Pauschaltourismus bisher ganz verschont.

Freigegeben in Kykladen
Seite 1 von 31

 Warenkorb