Freitag, 26. Juli 2019 17:10

Arbeiten und Leben in Griechenland

Mit Griechenland verbindet man überwiegend herrliches Wetter, das blaue Meer aber auch die Gastfreundlichkeit der Menschen vor Ort.

Freigegeben in Wirtschaft
Donnerstag, 07. September 2017 13:41

TV-Tipp: Griechenland - Nikos" rollender Laden

Der fliegende Händler Nikos Anastasiou lebt mit seiner Familie im Nordosten Griechenlands. In Thessalien. Den verbliebenen Bewohnern in den beinahe unzugänglichen Bergdörfern überbringt er Nachrichten und Neuigkeiten ihrer Angehörigen, die auf der Suche nach einem besseren Leben ihre Heimat verlassen haben.
Freigegeben in TV-Tipps
Donnerstag, 14. Januar 2016 14:34

TV-Tipp: Kreta - Berge im Meer

Die Dokureihe erzählt Geschichten von Inseln und Küstenregionen – in dieser Folge geht es auf die kontrastreiche Insel Kreta. Der Zuschauer erhält Einblicke in verschiedene Biografien und Lebensräume, wie jene von Giorgios Kriaras. Er wohnt in Loutro, einer winzigen Siedlung, die in einer Bucht im Südwesten Kretas liegt, zu der keine Straße führt. Auch Stelios Stavrakakis’ Lebenssituation ist außergewöhnlich: Der Schäfer lebt mit seinen 300 Tieren allein auf der Nida-Hochebene in den hohen Bergen des Psiloritis-Massivs.

Freitag, 15. Januar um 16:15 Uhr (44 Min.), Arte

Wiederholung am Mittwoch, 20.01. um 12:30 Uhr

Foto: Arte

Freigegeben in TV-Tipps
Am Mittwoch wurden die Daten der OECD zur Lebensqualität in Griechenland bekannt. Sie bieten Aufschlussreiches, aber auch manches Überraschende. Nach einer Skala von 1 bis 10 wurden acht Parameter (Zugang zu Dienstleistungen, Bildung, Beschäftigung, Umwelt, Einkünfte, ziviles Engagement, Gesundheit und Sicherheit) in vier Großregionen des Landes (Athen, Ägäis und Kreta, Nordgriechenland, Mittelgriechenland) untersucht. Zu den wenig überraschenden Ergebnissen zählt sicherlich, dass die Bewohner von Athen den besten Zugang zu Dienstleistungen, das höchste Bildungsniveau und die besten Einkommen haben. Überraschend ist hingegen der höchste Rang für die griechische Hauptstadt bei der Umwelt (wenn auch nur mit 4,3 von 10 Punkten), obwohl es sich nach allgemeiner Einschätzung um einen Stadtmoloch mit schwacher Infrastruktur und kaum Grün handelt.
Freigegeben in Chronik