Login RSS
Griechenland/Athen. Zwei Protestkundgebungen fanden heute im Rahmen des 24-Stündigen Streiks der Angestellten im öffentlichen Dienst (ADEDY) in Athen statt. Die Mitglieder der ADEDY hatten eine Protestkundgebung vor dem Athener Klafthomos Platz organisiert und marschierten anschließend vor das Wirtschaftsministerium. Am Streik beteiligen sich auch die Angestellten in öffentlichen Krankenhäusern in ganz Griechenland und des Rettungsdienstes EKAV, Lehrer, Angestellte in den Ministerien, Finanzämtern sowie Mitarbeiter der Versicherungskassen und der kommunalen Selbstverwaltung (OTA). Mitglieder der der Kommunistischen Partei Griechenlands nahe stehenden Gewerkschaft PAME führten heute Morgen eine Protestkundgebung Richtung Parlament durch.
Freigegeben in Politik
Dienstag, 24. Februar 2009 15:46

Streik der Angestellten im öffentlichen Dienst

Griechenland/Athen. Einen 24-stündigen Streik führt die Gewerkschaft der Angestellten im öffentlichen Dienst (ADEDY) am heutigen Mittwoch durch. Daran beteiligen sich u.a. die Angestellten in den öffentlichen Krankenhäusern sowie für lediglich drei Stunden die Fluglotsen.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Die Gewerkschaft der Angestellten im öffentlichen Dienst, ADEDY, wird morgen von 13.00 Uhr bis Dienstschluss einen Warnstreik durchführen. Außerdem wurden Dauerstreiks in Aussicht gestellt. Anliegen der Gewerkschafter ist die Lösung von finanziellen Problemen verschiedener Versicherungskassen.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Am heutigen Montag führt der Gewerkschaftsbund GSEE eine Versammlung durch, um zu entscheiden, wann und wo weitere Streiks und Arbeitsniederlegungen durchgeführt werden sollen. Vorgeschlagen wurde ein Generalstreik am 17. Dezember, an dem sich sowohl der GSEE als auch die Gewerkschaft der Angestellten im öffentlichen Dienst (ADEDY) beteiligen könnten. Außerdem steht eine Protestkundgebung am 26.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Eine Arbeitsniederlegung hat die Gewerkschaft der Angestellten im Öffentlichen Dienst (ADEDY) für den kommenden Mittwoch, den 10. Januar beschlossen. Der Protest findet von 11 bis Dienstschluss der Angestellten statt. Die ADEDY fordert, dass der Artikel 16 der Verfassung nicht zugunsten der Gründung nicht-staatlicher Universitäten verändert wird.
Freigegeben in Politik
Seite 16 von 16

 Warenkorb