Login RSS

Der gesetzliche Mindestlohn soll in Griechenland ab dem 1. Januar 2022 um zwei Prozent von bisher 650 Euro brutto auf 663 Euro brutto erhöht werden. Diese Maßnahme wurde im Rahmen einer Kabinettssitzung unter dem konservativen Regierungschef Kyriakos Mitsotakis (Nea Dimokratia) am Montag (26.7.) beschlossen.

Freigegeben in Wirtschaft

Die Einschätzung, dass es zu einem Treffen mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan kommen werde, vertrat Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Donnerstag (22.4.) in einem Interview gegenüber dem privaten TV-Sender Alpha. Er sei allerdings noch nicht in der Lage, dafür einen konkreten Zeitpunkt zu nennen.

Freigegeben in Politik

Politik, Klerus und Öffentlichkeit sind noch immer nicht auf einem gemeinsamen Nenner, was die Gottesdienste während der Weihnachtszeit betrifft. Angesichts der Corona-Pandemie hatte die Regierung straffe Einschränkungen vorgeschlagen.

Freigegeben in Politik

Eine seit längerem befürchtete Situation ist nun eingetreten: Für ganz Griechenland gilt am Samstag (7.11.) für den gesamten November ein dreiwöchiger genereller Lockdown. Er beginnt am Samstag 6 Uhr morgens und dauert bis zum 30. November. Angekündigt wurde diese Schockmaßnahme von Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Donnerstagmittag.

Freigegeben in Politik

Die bilateralen Beziehungen zwischen den USA und Griechenland sind „die stärksten seit Jahrzehnten“. Das stellte das US-Außenministerium in einer Mitteilung fest. Der US-amerikanische Außenminister Mike Pompeo wird in der kommenden Woche Athen, der Metropole im Norden des Landes Thessaloniki sowie der Insel Kreta einen Besuch abstatten.

Freigegeben in Politik
Seite 2 von 16

 Warenkorb