Kultur- und Ausgehtipps für Athen und ganz Griechenland

  • geschrieben von 
Theater: Aristophanes’ „Die Frösche“, inszeniert von Jannis Kakleas (Nationaltheater Griechenland)EPIDAURUS. Was kann die Stadt nur retten? Der neue Schwung der Modernisierung oder die alte Größe der Vergangenheit? Euripides oder Aischylos? Realismus oder Übernatürliches?
s oder Übernatürliches? Dieses von Aristophanes in „den Fröschen“ aufgeworfene Dilemma rückt Jannis Kakleas mit seiner Inszenierung in den Mittelpunkt und untersucht u. a. die Bedeutung der Kunst in Zeiten des ständigen Wandels. Die Kraft der Kunst, die Armseligkeit heutiger Kritik, das Theater als ein künstlerischer und politischer Akt und in sich schlüssige Arrangements, die neue theatralische Darbietungsformen und den Wert von Versen erkunden, werden in Aristophanes’ zeitloser Zwickmühle von einem Schauspiel vorgeführt und aufs Neue hin befragt. Jemand, der für solche Fragen ein offenes Ohr hat und die Augen vor andauernden Problemwälzungen nicht verschließt, sollte die Aufführung heute und/oder morgen Abend ab 21 Uhr auf keinen Fall verpassen.         

Eintrittspreise: 45 € (VIP), 40 € (Zone A), 20 und 13 € (Zone B, auch für Studierende), 13 und 10 € (Oberrang, für Studierende und Menschen mit Behinderung), 5 € (Arbeitslose)
Ort: Antikes Theater von Epidaurus
Infos: www.greekfestival.gr


Festival: 2. Beach Street Festival
MYTILINI.
Das Beach Street Festival ist ein internationales Musik- und „Achtung!“ Graffiti-Festival, das die Sommerferien mit moderner Streetart (Urban Art oder auch „Straßenkunst“) und traditionellen Kunststilen kurzschließen möchte. Außerdem gibt es an den drei Tagen musikalische Features von rund 50 Musikern unterschiedlichster Stilrichtungen: von Hip Hop über Trap, House, Techno, Drum and Bass, Dubstep bis hin zu Reggae. Das Ziel des Festivals ist es, neue musikalisch-künstlerische Kreuzungen zwischen Ost und West zu schaffen – auf dass das Festival ein „Must-do“ und ein Treffpunkt für Künstler und junge Leute wird.

Eintrittspreise/3-Tages-Tickets: 18 € (für den frühen Vogel), 20 € (normal)
Ort: Historische Burg von Mytilini, Noemvriou 8
Infos: www.beachstreetfestival.gr


Ausstellung: Tempus Ritualis
THESSALONIKI.
Die Ausstellung „Tempus Ritualis“ kombiniert zwei gegensätzliche Begriffe miteinander: Während das Wort „Tempus“ auf die aktuelle Zeit, einen Moment im Jetzt, verweist, können Rituale erst durch eine kontinuierliche Wiederholung spezifischer kultureller Vorgehensweisen entstehen und sind demnach in der Vergangenheit begründet. „Tempus Ritualis“ möchte mithilfe künstlerischer Methoden neue rituelle Formen in the making (im Entstehen) erforschen und präsentieren. In der Kombination dieser beiden Begriffe zeigt sich eine Neugier für das Wesen des Gegenwärtigen und seiner Möglichkeit, neue Kontinuitäten herzustellen: Wodurch ist unsere Zeit charakterisiert und welche gemeinschaftsstiftenden Rituale bilden sich in Zeiten der Krise heraus? Die von dem dortigen Goethe-Institut betreute Ausstellung läuft seit einer Woche und noch bis zum 31. August, geöffnet von Dienstag bis Samstag 10 bis 18 Uhr.

Eintrittspreise: 5 € (normal), 3 € (ermäßigt)
Ort: Zentrum für Zeitgenössische Kunst Thessaloniki (ZZKT), Lagerhalle B1, Hafen
Infos: 2310 889610,

Ausstellung: „Tabacco“ im Benaki-Museum
ATHEN.
Die Ausstellung „Tobacco" zeigt insbesondere orientalischen Tabak aus unterschiedlichen historischen Perspektiven und präsentiert ihn als facettenreiches kommerzielles Produkt. Vom noch wertlosen Gebrauch nach dem Aufspießen und dem ersten Stringieren der Blätter auf den Dorfplantagen, dem „Tonga"-Prozess, dem Bündeln der Tabakblätter, bis hin zur Lagerung in Speicherhäusern im Norden Griechenlands und noch weiter zur komplizierten Weiterverarbeitung zu Zigaretten und deren Abpacken schließlich – nichts bleibt dem geneigten Auge angesichts dieses bedeutenden Teils der Landesgeschichte, der Geschichte des Tabaks, verborgen. Geöffnet noch bis zum 31. August, mittwochs und freitags jeweils von 9 bis 17 Uhr, donnerstags und samstags jeweils von 9 bis 24 Uhr, sonntags von 9 bis 15 Uhr.

Eintrittspreise: 5 € (regulär), 3 € (ermäßigt)
Ort: Koumbari 1
Infos: 210 3671000, www.benaki.gr

Nach oben