Ist denn schon wieder Kinozeit?

  • geschrieben von 
Foto (© Eurokinissi) Foto (© Eurokinissi)

Die Antwort ist seit diesem Monat ein ganz klares „Ja“: In den aktuellen Zeiten kommt uns nämlich das Autokino wirklich zugute – besonders im Fall der glücklichen Athener. Diese genießen nämlich parallel den Ausblick auf die griechische Hauptstadt vom Lykabettus-Hügel aus.

Ob am Horror-Donnerstag, Kunst-Montag oder zu einer Comedy-Show: Beim „Cinema Alive“-Festival, das im gesamten Monat Juni stattfindet, ist für jeden etwas dabei. Am heutigen Samstag (12.6.) könnt ihr dem „Sex an the City“-Clan um Carrie Bradshaw zusehen, wie sie ihren Alltag meistern. Oder ihr begleitet Gil Pender in „Midnight in Paris“ durch die Pariser Literaturszene der 1920er Jahre. Morgen geht es dann mit dem bunten und musikalischen Film „La La Land“, der Zuschauer ebenso zum Träumen veranlasst wie er ihn nachdenklich stimmt, weiter nach L.A. Dort begegnet die angehende Schauspielerin Mia auf der Suche nach der ganz großen Filmrolle dem Jazzpianisten Sebastian. Oder ihr schaut euch an, wie der Illusionist Stanley Crawford daran verzweifelt, in „Magic in the Moonlight“ die magischen Fähigkeiten der jungen Sophie, die in den 1920er Jahren an der Cote d´Azur lebt, zu entlarven.
Leckere Snacks wie Popcorn, Nachos oder Burger dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen: Chef Fahd kümmert sich darum.

Wo: Lykabettos, Athen
Wann: bis Ende Juni
Weitere Infos: hier

Nach oben