Ausgehtipp: Himmel ohne Sterne

Am Montag, dem 9. Januar um 20 Uhr wird im "Booze – Place of Applied Aesthetics" der Spielfilm „Himmel ohne Sterne“ von Helmut Käutner gezeigt. 
In dem Werk von 1955 geht es um eine Liebesgeschichte zwischen einer Fabrikarbeiterin aus der DDR und einem Grenzpolizisten aus der BRD in den Jahren 1952/53 – nach dem Krieg und vor der Mauer. 
Weiterlesen ...

300

Griechenland im Jahr 480 vor Christus: Der persische Großkönig Xerxes (Rodrigo Santoro) will das Land erobern und marschiert mit einer gigantischen Armee auf Sparta zu. Der König der Spartaner, Leonidas I. (Gerard Butler), weigert sich zu kapitulieren, obwohl seine Truppen der Angriffsarmee von Xerxes tausendfach unterlegen sind. Leonidas sammelt seine 300 tapfersten Krieger, um sich mit ihnen an einem schmalen Pass an den Thermophylen zur Schlacht zu stellen.

Weiterlesen ...

Ein griechischer Sommer

Französischer Spielfilm aus dem Jahr 2011 von Regisseur Olivier Horlait über einen Jungen, der während eines Griechenlandurlaubs einen Pelikan aufzieht.
Der 14-jährige Yannis und sein Vater haben ein schwieriges Verhältnis. Denn der Fischer Démosthènes ist nicht fähig, seine Gefühle zu zeigen. Da zudem das Geld knapp ist, schickt er Yannis auf unterschiedlichste Botengänge. So entdeckt dieser auf einem großen Frachtschiff den kleinen Pelikan.

Weiterlesen ...

My Big Fat Greek Summer

Georgia ist frustriert: Die Halbgriechin und Geschichtsprofessorin arbeitet in Griechenland als Tourguide. Den ganzen Tag nichts anderes als desinteressierte und proletenhaften Touristen, die die Schönheit der Sehenswürdigkeiten nicht zu schätzen wissen. Und auch der Busfahrer ist eine einzige Katastrophe: verzottelt, grimmig und nicht sonderlich gesprächig. Doch der sensible Urlauber Irv entdeckt dessen wahres Gesicht - und öffnet auch Georgia die Augen…

Sonntag, 22. Mai - 23.15 Uhr, Sixx

Weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren