Waldbrand auf dem heiligen Berg Athos unter Kontrolle der Feuerwehr

  • geschrieben von 
Waldbrand auf dem heiligen Berg Athos unter Kontrolle der Feuerwehr

Die Feuerwehr konnte am Donnerstagabend einen Waldbrand unter Kontrolle bringen, der westlich des Klosters Chilandariou auf dem Heiligen Berg Athos in Nordgriechenland ausgebrochen war.

Im Einsatz gewesen sind 20 Feuerwehrmänner mit sieben Löschfahrzeugen. Unterstützt wurden sie von 14 weiteren Helfern sowie von zwei Löschflugzeugen des Typs Canadair. Ausgebrochen ist das Feuer am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr, vermutlich durch einen Blitzschlag. Am Donnerstag musste die Feuerwehr landesweit in 21 Fällen vorrücken um Busch- und Waldbrände zu bekämpfen. Durch die anhaltende Trockenheit und die hohen Temperaturen besteht derzeit in Griechenland hohe Waldbrandgefahr. (Griechenland Zeitung / eh; Archivfoto: © Eurokinissi)

Nach oben