Stadt Athen stellt Katzenhäuschen auf

  • geschrieben von 
Foto © Griechenland Zeitung / Jan Hübel) Foto © Griechenland Zeitung / Jan Hübel)

Die Athener Stadtverwaltung hat vergangene Woche in den Vierteln Ampelokipi und Gyzi mehrere Häuschen für streunende Katzen aufgestellt. Es war der Auftakt zu einer neuen Maßnahme in Zusammenarbeit mit Bürgern, die sich um herrenlose Tiere kümmern.

In den kommenden Wochen sollen solche Häuschen auch in anderen Athener Stadtvierteln an Orten aufgestellt werden, an denen vermehrt Katzen vorkommen, wie dem Stadtpark von Pangrati. Die Maßnahme ist Teil des Programms der Stadt für den Schutz und die Unterstützung streunender Tiere, wozu auch Futterstellen und die kostenlose Implantierung von Mikrochips zur Kennzeichnung der Tiere gehören. (GZak)

Nach oben