7. September im Thission in Athen. Ein Samstagabend in einer sehr lebendigen Fußgängerzone. Ich steige aus der Metro aus und treffe mich mit Gleichgesinnten. Zum ersten mal. Einige wenige erkenne ich allerdings wieder, wir waren uns bereits bei einer Solidaritätsveranstaltung für Tiere im Juni begegnet.
Ich selbst habe mich erst zwei Tage zuvor den „Anonymous for the Voiceless: Athens, Greece” angeschlossen. Mein Notebook ist präpariert und zum Video-Abspielen bereit.

Freigegeben in Chronik
Im Rahmen des Merkel-Besuches in Athen hat sich auch die internationale Hacker-Gruppe Anonymous gemeldet. Am späten Montagabend hat sie gleich mehrere staatliche Internetseiten Griechenlands gehackt. Davon betroffen waren die Seite der Regierung government.gov.gr, die Internetseite der griechischen Polizei, des Innenministeriums und des Staatspräsidenten www.
Freigegeben in Chronik