7. September im Thission in Athen. Ein Samstagabend in einer sehr lebendigen Fußgängerzone. Ich steige aus der Metro aus und treffe mich mit Gleichgesinnten. Zum ersten mal. Einige wenige erkenne ich allerdings wieder, wir waren uns bereits bei einer Solidaritätsveranstaltung für Tiere im Juni begegnet.
Ich selbst habe mich erst zwei Tage zuvor den „Anonymous for the Voiceless: Athens, Greece” angeschlossen. Mein Notebook ist präpariert und zum Video-Abspielen bereit.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 07. Dezember 2018 14:45

Ein Irrtum mit Folgen

„Thissio“ heißt eine traditionelle, zum Ausgehen und Flanieren beliebte Gegend im Herzen der griechischen Hauptstadt. Mit der bekannten Metrostation gleichen Namens liegt sie zwischen anderen angesagten Vergnügungsvierteln wie Monastiraki, Psirri oder Gazi. Als Besonderheit findet sich in unmittelbarer Nähe des U-Bahnhofs, oberhalb der antiken Agora, einer der besterhaltenen Tempel, die aus dem griechischen Altertum auf uns gekommen sind.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 20. Dezember 2017 13:42

Silvester- und Neujahresfeier in Thiseio

Das jährliche Highlight aller Festtagsveranstaltungen der Hauptstadt sollte nicht verpasst werden! In der Silvesternacht ist der Besuch des Athener Stadtteils Thiseio unterhalb der Akropolis ein Muss. Spektakuläre Shows, Musik und verschiedene Überraschungen mit historischer Kulisse und Blick auf den Pantheon, der bei Jahreswechsel mitten im festlichen Feuerwerk noch heller erstrahlt.

Freigegeben in Ausgehtipps
Mittwoch, 31. August 2016 11:28

Konzert unterm Sternenhimmel

Die Nationale Sternwarte am Nyfon Hügel veranstaltet am 2. September 2016 ein besonderes Konzert in ihrem Innenhof: Der talentierte Pianist und Komponist Andreas Katerinopoulos spielt in dem Programm „7 Elements“ neue Kompositionen, in denen er Erfahrungen aus seinem Leben mit der wunderbaren Atmosphäre unter dem Himmel Attikas kombiniert. Das Konzert ist der Auftakt zu dem Herbst-Programm von der Nationalen Sternwarte Athens. 

Freigegeben in Ausgehtipps
Griechenland / Athen. Die Station „Thission“ der Elektrobahn Athen-Piräus (ISAP) wurde heute wieder eröffnet, nachdem sie aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen war. Die Stationen Kato Patissia und Agios Eleftherios bleiben aber weiterhin für Passagiere unzugänglich. Die Züge fahren an diesen Stationen durch.
Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 2