Die Arbeitslosenrate in Griechenland ist im April auf 17,6 % gesunken.

Freigegeben in Chronik

Die Arbeitslosigkeit in Griechenland fällt stetig. Aktuellen Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT zufolge lag die Arbeitslosenrate im vergangenen Dezember bei 18 %. Im gleichen Monat 2017 waren noch 20,8 % der Griechen ohne Job.

Freigegeben in Chronik

Die Arbeitslosenrate ist im Juni in Griechenland offiziell auf 19,1 % gesunken. Dies geht aus Daten der griechischen Statistikbehörde ELSTAT hervor. Im Vergleichsmonat 2017 lag diese Rate noch bei 21,3 %.
ELSTAT zufolge haben im vergangenen Juni 3.863.337 Menschen in Griechenland eine Arbeit gehabt; 909.258 hingegen waren ohne Job. Hinzu kamen 3.203.945 wirtschaftlich nicht aktive Personen.

Freigegeben in Politik

Eins von vier griechischen Unternehmen (24 %) plant im dritten Quartal des laufenden Jahres, Personal einzustellen. Das besagt eine Studie des Personaldienstleisters Manpower. Lediglich vier Prozent der Unternehmen wollen Entlassungen durchführen.Die meisten Arbeitgeber (70 %) planen keine Veränderungen bei der Anzahl ihres Personals.

Freigegeben in Wirtschaft

Die Arbeitslosigkeit lag im vergangenen Dezember bei 20,8 %; im Vormonat November lag sie bei 21 %. Das geht aus Daten des griechischen Statistikamtes ELSTAT hervor. Demzufolge sind im Dezember 989.199 Menschen als arbeitslos gemeldet gewesen. Einer bezahlten Tätigkeit sind 3.760.399 Personen nachgegangen. Die wirtschaftlich nicht aktive Bevölkerung – sprich: Menschen, die weder arbeiten noch eine Arbeit suchen – wurde im Dezember auf 3.247.446 Personen beziffert.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 3