In dieser Nacht ist gegen 2.30 Uhr in einem Waldgebiet hinter dem ostattischen Küstenort Nea Makri ein Brand ausgebrochen.

Freigegeben in Chronik

Am Sonntag ist die Feuerwehr bei 36 Wald- und Buschbränden landesweit im Einsatz gewesen; alle konnten schnell unter Kontrolle gebracht werden. Am Samstag hat es in der Nähe des deutschen Soldatenfriedhofs bei Athen gebrannt. Die Behörden warnen allgemein auch vor fahrlässiger Brandstiftung.

Freigegeben in Chronik

Ein 35-jähriger Mann, dem fünf Brände im Gebiet von Marathon vorgeworfen werden, wurde nun in Untersuchungshaft genommen. Er soll die Brände zwischen dem 26. und dem 31. Juli gelegt haben – nur wenige Tage, nachdem im nahen Ort Mati fast 93 Menschen dem verheerenden Waldbrand des 23. Juli zum Opfer gefallen waren.

Freigegeben in Chronik

Erhöhte Brandgefahr herrscht heute in vielen Regionen Griechenlands. Darunter sind etwa die Inseln der Nordägäis Samos und Ikaria sowie die Dodekanes-Inseln. Die Bürger werden dazu aufgerufen, extrem vorsichtig zu sein, um keinen Brand aus Fahrlässigkeit zu verursachen. Dazu zählt etwa das Wegwerfen brennender Zigaretten oder das Grillen im Freien. Sollte jemandem einen Wald- oder Buschbrand entdecken, dann sollte schleunigst die Feuerwehr unter der Nummer 199 informiert werden.   

Freigegeben in Chronik

Auf der Insel Euböa ist am Wochenende die Feuerwehr bei gleich zwei Wald- und Buschbränden im Einsatz gewesen.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 3