Durch Hitze, Trockenheit und starke Winde kommt es in diesen Tagen in Griechenland immer wieder zu schweren Wald- und Buschbränden. Von Freitag bis Sonntagabend (24.7.-26.7.) musste die Feuerwehr 116 Mal ausrücken. Im Einsatz waren bis Samstagabend 1.115 Feuerwehrleute und am Sonntag 880. Unterstützung erhielten sie vom Militär, der Polizei und von ehrenamtlichen Helfern.

Freigegeben in Chronik

Innerhalb von 24 Stunden haben sich von Dienstag (29.10.) bis Mittwochmorgen (30.10.) 45 Waldbrände in Griechenland ereignet.

Freigegeben in Chronik

Ein schweres Unwetter hat am Dienstagmorgen Westgriechenland heimgesucht. Am schlimmsten betroffen war die Insel Kefalonia im Ionischen Meer, konkret das Dorf Agia Efthymia.

Freigegeben in Chronik

Ein am Sonntagmittag (15.9.) auf der Insel Zakynthos ausgebrochener Waldbrand war am Montagvormittag noch immer nicht unter Kontrolle der Feuerwehr.

Freigegeben in Chronik

In ganz Griechenland sind am Freitag (13.9.) mehrere Wald- und Buschbrände ausgebrochen. In der Nähe der Kleinstadt Andritsäna auf den Bergen von Ilia auf der Peloponnes starb ein 57jähriger Mann den Erstickungstod.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 2