Griechenland / Kreta. In Herakleio auf der Insel Kreta brach Sonntagfrüh nach einer Explosion im Keller eines Wohnhauses ein Brand aus; im Erdgeschoss befand sich dort auch ein Schauraum für Pkw. Bei den anschließenden Aufräumarbeiten wurde im Untergeschoss des Gebäudes eine verkohlte Leiche gefunden. Drei Personen mussten mit Brandverletzungen in Krankenhäuser geliefert werden; acht, darunter auch Kinder, wurden mit Atembeschwerden stationär behandelt. Die Ursache der Explosion ist noch unklar.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Die Leiche einer Frau wurde in den frühren Morgenstunden des Dienstags in einem Müllcontainer im Stadtteil Petralona gefunden. Die Leiche befindet sich bereits im Prozess der Verwesung. Vor Ort war sofort ein Gerichtsmediziner. Entdeckt hatten die Leiche zwei Angestellte der Stadtreinigung.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Heraklion. Die verkohlte Leiche eines Unternehmers aus Kreta wurde in dieser Nacht in der Nähe von Heraklion (Kreta) entdeckt. Bei dem Toten handelt es sich um den 50jährigen Besitzer einer Farbfabrik bei Heraklion. Er war am Montag von Unbekannten entführt worden. Die Familie hatte daraufhin die Polizei verständigt.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Die zerstückelte Leiche einer männlichen Person jüngeren Alters wurde in einem Müllcontainer an der Sapfous-Straße im Athener Stadtteil Kallithea gefunden. Den makaberen Fund machte zufällig ein Anwohner, der daraufhin die Polizei benachrichtigte. Diese nahm bereits entsprechende Ermittlungen auf.
Freigegeben in Chronik
Seite 2 von 2