Freitag, 22. Mai 2020 11:24

Mit dem Fahrrad zur Arbeit in Karditsa

Der Arbeitsweg zur Arbeit mit dem Fahrrad oder zu Fuß lohnt sich. Das verdeutlichte die Stadt Karditsa in Mittelgriechenland und gewann damit den Preis der Europäischen Mobilitätswoche 2019 für Kleinstädte. Die Jury hob hervor, dass die Gemeinde mit dutzenden Organisationen, darunter Schulen, Konservatorien, der Polizei und der Feuerwehr kooperiert habe, um dieses Ziel zu erreichen.

Freigegeben in Chronik
Montag, 16. September 2019 11:45

Nachhaltige Mobilität

Alles begann 1998 mit einem autofreien Tag. Seit damals wird jedes Jahr im Herbst die Europäische Mobilitätswoche organisiert. Das Kulturzentrum der Athener Stavros Niarchos Stiftung ist in diesen Tagen – bereits zum dritten Mal hintereinander – ein Brennpunkt dieser Aktion.

Freigegeben in Ausgehtipps

Wird das griechische Städtchen Igoumenitsa den European Mobilty Awards gewinnen? Die Hafenstadt im Norden Griechenlands wurde unter 24 Kleinstädten Europas, die eine Bevölkerung von weniger als 50.000 Einwohnern haben, wegen ihrer Aktivitäten im Bereich „nachhaltige Mobilität“ hervorgehoben.

Freigegeben in Tourismus
Mittwoch, 14. Juli 2010 16:24

Mobilität von Arbeitsuchenden sinkt

Griechenland / Athen. Nur 38 % der Griechen würden für einen Arbeitsplatz ihren Wohnort oder ihr Land verlassen – so das Ergebnis einer Eurobarometer-Umfrage, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Noch im September 2005 waren 67 % der Griechen bereit, ihre gewohnte Umgebung für einen Arbeitsplatz zu verlassen. Das ist der höchste Rückgang innerhalb der EU. Durchschnittlich ist die Bereitschaft für einen Wohnortwechsel aber auch EU-weit zurückgegangen.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Seit dem gestrigen Dienstag und noch bis zum kommenden Montag wird die Europäische Woche der Mobilität zelebriert. Das Motto lautet: „Saubere Luft für alle". An dieser Aktion nehmen 1.442 Städte der Europäischen Union teil.
Freigegeben in Wirtschaft