Die griechische Hauptstadt ist in der Liste der teuersten Städte der Welt von Platz 86 auf Platz 81 geklettert. Athen bleibt aber nach wie vor günstig. Das geht aus der vor wenigen Tagen erschienenen Studie des „Economist Intelligence Unit“ hervor.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 15. Mai 2018 16:40

Athen als Studienort recht beliebt TT

Athen erfreut sich unter Studenten einiger Beliebtheit. Zu diesem Ergebnis kommt das Universitätsstädteranking der Firma QS Quacquarelli Symonds. Die griechische Hauptstadt kam in der diesjährigen Wertung wie schon im Vorjahr unter die ersten 100 und belegte Platz 76 unter 489 untersuchten Städten weltweit. Gegenüber dem Vorjahr war dies allerdings eine Verschlechterung um neun Plätze.

Freigegeben in Chronik

Athen figurierte beim alljährlichen Städteranking der Consultingfirma Mercer auf Platz 86 unter 231 Städten weltweit.

Freigegeben in Chronik
Gleich mehrere griechische Urlaubsziele schafften es in die verschiedenen Rankings der Zeitschrift „U.S. News & World Report“. Und der US-Sender CNN findet, man müsse einmal im Leben auf der Akropolis gewesen sein.Der Kykladeninsel Santorin gelang es, gleich in zwei Rankings der renommierten US-Monatszeitschrift die Spitze zu erklimmen.
Freigegeben in Tourismus