In einigen Schulen in Heraklion und Rethymnon auf Kreta sowie in der nordgriechischen Metropole Thessaloniki halten Schüler ihre Schulen besetzt.

Freigegeben in Chronik

Der weltbekannte Schachweltmeister Garri Kasparow befindet sich seit Dienstag in Griechenland. Eingeladen worden ist er von der Stavros Niarchos-Stiftung und vom Schachverein Thessaloniki. Am heutigen Donnerstagnachmittag wird er sich im Rahmen der Festlichkeiten zur offiziellen Eröffnung des neuen Kulturgebäudes der Stavros Niarchos-Stiftung im Athener Vorort Faliron an einem Simultanschach beteiligen. Gegen ihn werden fünfzehn 10- bis 12-jährige Schüler antreten, die vom Schachverein Thessaloniki ausgesucht worden sind.

Freigegeben in Chronik

Zwischen dem deutschen und dem griechischen Osterfest besuchten fünf Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Musik des Landkreises Rhön-Grabfeld in Bayern mit zwei Lehrern und dem Schulleiter, Herrn Ernst Oestreicher, das Städtische Konservatorium in Larissa.

Freigegeben in Chronik

Das Schuljahr 2015/2016 beginnt mit der traditionellen Schulweihe am Freitag, dem 11. September. Dies gab das Bildungsministerium in Athen am Donnerstag bekannt. Ein Datum nach den Wahlen am 20. September habe das Ministerium abgelehnt, weil der Unterrichtsstoff bis Ende Mai sonst nicht zu bewältigen sei, teilte der zuständige Generalsekretär Dimitris Chassapis der Athener Nachrichtenagentur ANA-MPA mit.

Freigegeben in Politik

In Griechenland gedenkt man heute des Studentenaufstandes gegen die Militärjunta vor 41 Jahren. Die Hauptveranstaltungen für dieses Ereignis fanden heute Vormittag im Athener Polytechnikum statt. Dort war am 17. November 1973 der Aufstand blutig niedergeschlagen worden.
Zahlreiche Bürger, darunter auch Schüler, kleine Kinder, ganze Schulklassen und Rentner hinterlegten bereits seit Samstag Blumen und Blumenkränze am Denkmal auf dem Gelände des Polytechnikums (siehe Foto).

Freigegeben in Chronik