Winteröffnungszeiten in archäologischen Stätten und Museen

  • geschrieben von 
Foto: © Griechenland Zeitung / Rebecca Hürter Foto: © Griechenland Zeitung / Rebecca Hürter

Seit vergangener Woche bis Ende März gelten in den archäologischen Stätten und Museen des ganzen Landes die neuen Winteröffnungszeiten.

Um dem wachsenden Besucherandrang genügen zu können, wurden sie teilweise ausgeweitet. Die meisten Stätten und Museen sind bis zum 28. Februar täglich außer dienstags von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet. Im März verlängern sich die Öffnungszeiten wegen des steigenden Besucheraufkommens um eine halbe Stunde bis 16 Uhr. Die große Neuerung in diesem Winter sind die Öffnungszeiten für die Top-Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis und das Archäologische Nationalmuseum in Athen, den Palast von Knossos auf Kreta und Epidauros. Sie sind an allen Tagen von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Ab März werden außerdem der Großmeisterpalast und die Akropolis von Lindos auf Rhodos an sieben Tagen in der Woche geöffnet sein.

(GZak)

Nach oben