Login RSS
Montag, 04. April 2022 13:33

Kunstabenteuer und Philosophie im Megaron

Was macht das Leben eigentlich lebenswert? Was sind die Grenzen unseres Wissens? Warum spielen Fehler eine entscheidende Rolle in unserer Entwicklung? Philosophische Fragen wie diese können uns lange beschäftigen, oftmals ohne auf eine klare Antwort zu kommen.

Freigegeben in Ausgehtipps

Interessant für alle, die traditionelle griechische Musik lieben: Die Kultur-, Sport- und Jugendorganisation der Stadt Athen (OPANDA) veranstaltet noch bis zum kommenden Sonntag (3.4.) eine Ausstellung mit Arbeiten aus unterschiedlichen Kunstsparten, die ganz dem traditionellen Musikstil Rembetiko gewidmet ist.

Freigegeben in Ausgehtipps

Der Aphaia-Tempel auf Ägina ist eine der wichtigsten archäologischen Stätten Griechenlands. Um 500/490 v. Chr. errichtet war er für seine Zeit sehr fortschrittlich konzipiert. In seiner harmonisch ausgewogenen Proportionierung gilt er heute als eines der Meisterwerke der griechischen Architektur.

Freigegeben in Kultur

Das Nationaltheater von Rhodos soll bis Ende 2025 vollständig renoviert werden. Das kündigte Kulturministerin Lina Mendoni vorige Woche an. „Unser Ziel ist es nicht nur, dieses Denkmal zu restaurieren, sondern auch seine Wiederinbetriebnahme unter Berücksichtigung moderner Standards zu gewährleisten“, sagte sie.

Freigegeben in Kultur

Im Athener Konservatorium („Odeion“) wird am Montag, dem 21. März, um 18 Uhr die Ausstellung „Vom Gebäude zur Gemeinschaft: Ioannis Despotopoulos und das Bauhaus“ eröffnet. Anlass dafür ist die Fertigstellung der Renovierung des Odeions. Diese neue Dauerausstellung wird in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut und dem Archiv für neugriechische Architektur des Benaki Museums präsentiert.

Freigegeben in Kultur
Seite 3 von 434

 Warenkorb