Login RSS

Seit 1974 gilt in Griechenland ein generelles Verbot für Polizisten, das Gelände von Hochschulen zu betreten, ein sogenanntes Universitätsasyl. Dies soll nun durch eine neue Gesetzesnovelle abgeschafft werden. Der Vergangenheit angehören soll dann auch der Status der Bummelstudenten.

Freigegeben in Politik

Das Coronavirus dominiert weiterhin das Alltagsleben in Griechenland. Dennoch öffneten am Montag sämtliche Grundschulen und Kindergärten, allerdings unter strengen Auflagen. Die Intensivstationen auf den griechischen Krankenhäusern sind weiterhin schwer belastet. Die Läden des Einzelhandels bleiben weiterhin geschlossen.

Freigegeben in Politik

Am kommenden Montag (11.1.) soll der erste Schultag des Jahres eingeläutet werden; allerdings nur für Kindergärten und Grundschulen. Um größeres Gedränge bzw. eine Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden, werden mehrere Ein- und Ausgänge in den Schulgebäuden geöffnet bleiben, sofern diese zur Verfügung stehen.

Freigegeben in Politik

Für die kommenden zwei Wochen bleiben Theater, Kinosäle und Veranstaltungsorte geschlossen. Das gab das griechische Kulturministerium am Donnerstag (12.3.) bekannt.

Freigegeben in Politik

Am Freitag (16.3) hat das Lehrpersonal öffentlicher Schulen eine Protestkundgebung vor dem Bildungsministerium durchgeführt. Als Zeichen der Solidarität haben sich Kollegen aus dem privaten Schulwesen sowie Studenten an der Demo beteiligt. Die Lehrer fordern die Verbeamtung von Kollegen, die bisher mit Zeitverträgen tätig sind, sowie die Verbesserung der Arbeitsbedingungen Ersatzlehrkräfte.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 3

 Warenkorb