Griechenland / Athen. Außenministerin Dora Bakojanni sprach sich in der Sonntagsausgabe der Zeitung „Kathimerini“ für eine „radikale Reform“ des geltenden Wahlsystems aus. Sie nannte als Vorbild das so genannte „deutsche Modell“. Sie forderte, dass die einzelnen Wahlbezirke mit wenigen Abgeordneten vertreten sein müssten, die zusammen mit einer nationalen Liste die Kandidaten bilden sollten. „Das neue Wahlsystem sollte ein starkes, autonomes Regieren sicherstellen“, sagte sie.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Premierminister Jorgos Papandreou traf sich am heutigen Freitag mit dem Direktor der chinesischen Firma Cosco Captain Wie Jafou. Der Kapitän betonte gegenüber seinem griechischen Gesprächspartner: „Ich bin mir sicher, das Sie sehr schnell die Hindernisse überwinden werdet … in Fällen wie diesen sitzen die politischen Führer und das Volk im gleichen Boot“, stellte der Gast aus China fest. In einem Interview der Tageszeitung „Kathimerini“ betonte Wei Jiafou, dass es das Ziel von Cosco sei, den Hafen von Piräus zum führenden Hafen im Mittelmeer zu gestalten. Sein Ziel sei es außerdem, noch mehr chinesische Investoren nach Griechenland zu bringen.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Die Nea Dimokratia will Maßnahmen der PASOK, die notwendig sind, um einen Weg aus der Wirtschaftskrise zu finden, unterstützen. Das kündigte der ND-Vorsitzender Antonis Samaras am Sonntag an. „Die Zeiten sind kritisch und das Wohl des Landes erfordert diese Haltung“, so Samaras.Gegenüber der Tageszeitung „Kathimerini“ hob der Vorsitzende der Konservativen hervor, dass diese Politik eine „Einbahnstraße“ sei.
Freigegeben in Wirtschaft
Seite 2 von 2