Im Versuch, die Inseln der Ägäis von einer zunehmenden Anzahl von Flüchtlingen zu entlasten, werden immer mehr Asylberechtigte auf das griechische Festland umgesiedelt. Doch dort mehren sich Proteste gegen diese Praxis.

Freigegeben in Politik

Eine sportlich eher anspruchsvolle Fahrradtour findet am 28. Mai auf dem bekannten Kykladen-Eiland Paros statt. Die Teilnehmer werden an diesem Tag – wie es auf der Homepage poparou.gr beschrieben wird – mehr oder weniger „durch alle Dörfer“ der Insel radeln.

Freigegeben in Tourismus

Griechenland werde „selbstverständlich“ ein Veto gegen den Beitritt der Ehemaligen Jugoslawischen Republik Mazedonien (Uno-Kurzbezeichnung: FYROM) einlegen. Das hat Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos am Wochenende im Rahmen einer Gedenkfeier in der Nähe der zentralmakedonischen Stadt Naoussa betont. Die FYROM könne mit Auffassungen, „die die Geschichte und das unvergängliche Griechentum Makedoniens verzerren“ nicht Mitglieder der EU und der NATO werden.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 09. Dezember 2014 10:55

Kultur- und Ausgehtipps


ATHEN / ATTIKA

Musik.

Donnerstag, 11. Dezember bis Samstag, 13. Dezember
Weihnachtsgala mit der „prima assoluta ballerina“ des Bolshoi Balletts Moscow und weiteren acht „Ballett-Superstars“ ab 20.30 Uhr.
Megaron Moussikis
Vas. Sofias & Kokkali
Info: 210 7282000.

Freigegeben in Ausgehtipps
Die Schulen in der nordgriechischen Stadt Naoussa bleiben am Mittwoch (27.11.) geschlossen. Das hat Bürgermeister Tasos Karabatsos bekannt gegeben. Mit dieser „Protestaktion" will er auf die mangelnde staatliche Finanzierung für Schulen aufmerksam machen, die sich das benötigte Heizöl nicht kaufen können.
Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2