Login RSS

Die Möglichkeit, dass die Öffnung des Landes für den Tourismus in den Sommermonaten mit dem rasanten Anstieg der Corona-Fälle in Griechenland zusammenhängen könnte, beschäftigt in dieser Woche die griechische Öffentlichkeit. Am Mittwoch (11.12.) hatte der Minister für Entwicklung und Investitionen Adonis Georgiadis in einem Fernsehinterview festgestellt, dass die Einschätzung der Regierung zur Intensität der zweiten Corona-Welle falsch gewesen sei.

Freigegeben in Politik

Die Maßnahmen der Regierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus, die Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Samstag vorgestellt hatte, wurden von der Opposition scharf kritisiert. Unverständlich sei vor allem, dass das Gastronomiegewerbe dicht machen müsse, während die Schulen mit bis zu 25 Schülern pro Klasse weiterhin in Betrieb seien, und auch in den öffentlichen Nahverkehrsmitteln herrsche nach wie vor großes Gedränge.

Freigegeben in Politik

Ein neues Insolvenzgesetz passierte am Montag (26.10.) das griechische Parlament. Dafür stimmten geschlossen 158 Abgeordnete der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia (ND); 140 Parlamentarier der Opposition votierten dagegen.

Freigegeben in Politik

Die Regierung werde alles Mögliche tun, damit die Bürger der mittelgriechischen Region Karditsa wieder auf die Beine kommen. Das stellte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Dienstag (22.9.) während eines offiziellen Besuchs in der Region fest.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 15. September 2020 13:20

Neues Logo für Oppositionspartei SYRIZA

Das oppositionelle Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) hat ein neues Parteiemblem. Im Mittelpunkt steht ein Stern, der mit den griechischen Buchstaben „S“ und „Y“ geformt wird.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 12

 Warenkorb