Alexis Tsipras wurde am 28. Juli 1974 im Athener Stadtteil Exarchia geboren. Schon während seiner Schulzeit zeigte er politisches Engagement und war Mitglied der Kommunistischen Jugend Griechenlands (KNE). Er nahm an zahlreichen Schülerprotesten teil und sprach sich damals gegen die Bildungspolitik der Regierung Konstantinos Mitsotakis (1990-1992) aus. Er studierte Bauingenieurwesen an der Nationalen Technischen Universität Athen und machte darauffolgend ein Aufbaustudium in Stadt- und Raumplanung.

Freigegeben in Regierungschefs
Freitag, 29. November 2019 10:34

Antonis Samaras (2012-2015)

Antonis Samaras wurde am 23. Mail 1951 in Athen geboren und studierte am Amherst-College in den USA Wirtschaftswissenschaften; später machte er im selben Fach seinen Master an der Harvard Universität.

Freigegeben in Regierungschefs

Panagiotis Pikramennos wurde 1945 geboren und absolvierte 1963 die Deutsche Schule Athen. Danach studierte er Jura an der Nationalen und Kapodistrias-Universität Athen und ging 1968 als Doktorand an die Universität Panthéon-Assas in Paris.

Freigegeben in Regierungschefs

Loukas Papadimos wurde 1947 in Athen geboren. Nach dem Schulabschluss am Athens College (1966) studiert er Physik am Massachusettes Institut für Technologie (MIT), wo er seinen Master im Elektroingenieurwesen und seine Doktorarbeit in Wirtschaftswissenschaft macht.

Freigegeben in Regierungschefs

Nach seinem Sieg bei den vorverlegten Parlamentswahlen meldete sich am Sonntagabend kurz vor 22 Uhr der neue Premierminister Kyriakos Mitsotakis in einer offiziellen Ansprache an die Bürger des Landes zu Wort.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2