In wenigen Tagen ist es soweit: Am kommenden Sonntag, dem 7. Juli, finden in Griechenland vorverlegte Parlamentswahlen statt. Der Wahlkampf läuft in dieser Woche auf Hochtouren. Hauptkontrahenten sind Ministerpräsident Alexis Tsipras vom Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) und Oppositionschef Kyriakos Mitsotakis von der konservativen Nea Dimokratia (ND).

Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Mit Sicht auf die Europaparlamentswahlen, die am Sonntag stattfinden, halten die Parteivorsitzenden Griechenlands in diesen Tagen abschließende Wahlkampfreden. Premier Kostas Karamanlis, der gleichzeitig Parteivorsitzender der regierenden Nea Dimokratia ist, wird heute am Aristotelous Platz in Thessaloniki sprechen, seine Abschlussrede hält er am Freitag in Athen. Die Generalsekretärin der Kommunistischen Partei Griechenlands, Aleka Papariga, hält heute in Athen am Athener Pedion tou Areos Platz eine Rede. Bereits Gestern Abend forderte der Vorsitzende der Linksallianz SYN, Alexis Tsipras, am Athener Kotzia Platz seine Wähler dazu auf, bei den Europawahlen von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Der Wahlkampf für die am Sonntag stattfindenden Parlamentswahlen geht mit Massenkundgebungen der Parteien seinen Höhepunkten entgegen. Ab heute und bis einschließlich Freitag treten deshalb Sonderregelungen für den Straßenverkehr in Kraft. Ab 8.00 Uhr Morgens ist das Parken und Halten von Pkw’s in den betroffenen Teilen des Athener Zentrums untersagt.
Freigegeben in Politik