Griechenland beteiligt sich an einer Expedition der NASA auf den Mond mit einem eigenen Roboterfahrzeug.

Freigegeben in Politik

Griechenland bekommt bald eine eigene Raumfahrtorganisation. Das Projekt ihrer Gründung wurde am Donnerstag dem Parlament übergeben. Eingebracht worden war der Vorschlag vom Ministerium für Digitalpolitik. Die Raumfahrtorganisation soll zunächst für eine Dauer von 30 Jahren ins Leben gerufen werden. Ihr Sitz wird in Athen sein, die Stammaktien dieses als AG konzipierten Unternehmens sollen einen Wert von 60.000 Euro haben. Sie werden ausschließlich vom griechischen Staat hinterlegt.

Freigegeben in Politik