Freitag, 31. Juli 2020 15:51

Griechenland-Tourismus in Corona-Zeiten

Die Corona-Krise stellt den gesamten Tourismussektor vor gewaltige Herausforderungen. Griechenland klagt über leere Strände; die Urlauber bleiben aus. Und doch gilt das Mittelmeerland als eine der gefragtesten Destinationen in diesem Sommer. Die Griechenland Zeitung (GZ) hat mit Reisebüros in Deutschland, die sich auf Hellas spezialisiert haben, über die aktuelle Situation gesprochen.

Freigegeben in Tourismus

Der Umsatz griechischer Reisebüros und -veranstalter sowie von Buchungsdiensten stieg im zweiten Quartal diesen Jahres verglichen zum Vorjahreszeitraum um 16,6 Prozent (2017: 6,5 Prozent).

Freigegeben in Tourismus

Turbulente Zeiten in und für Griechenland sowie ständige Berichte über einen verbalen Schlagabtausch zwischen deutschen und griechischen Politikern. Trotz dieser Misstöne wird für die Reisedestination Griechenland auch in der kommenden  Sommersaison ein wahrer Boom erwartet. Die Griechenland Zeitung befragte dazu einige Reisebüros.

Freigegeben in Tourismus