Am Mittwoch stellte die EU-Kommission Orientierungshilfen vor, die die europäische Tourismusbranche inmitten der Corona-Pandemie stärken sollen. Die Regierung in Athen begrüßte die unterbreiteten Richtlinien und kündigte in den kommenden Tagen einen Gesamtplan für den nationalen Tourismus an.

Freigegeben in Tourismus

„Wir haben einen Plan für die Unterstützung des griechischen Tourismus.“ Mit diesen Worten stellte am Montag (4.5.) Tourismusminister Charis Theocharis während einer Rede im Parlament den Plan des Ministeriums für die bevorstehende Sommersaison vor.

Freigegeben in Politik

Ein Athener Stadtviertel, das bisher in der Öffentlichkeit eher etwas übergangen wurde, hat sich unter die zehn besten Europas gemogelt: Nea Smyrni wurde von den Lesern der britischen Zeitung Guardian zum „Reisetipp“ gekürt.

Freigegeben in Tourismus

Griechenland rechnet mit noch mehr Urlaubern aus Deutschland. Diese Botschaft sandte Tourismusministerin Elena Kountoura von der Internationalen Tourismusmesse in Berlin (ITB), die noch bis Sonntag stattfindet.

Freigegeben in Tourismus

Athen gilt als Zentrum der Antike. Nach dem Wiedererwachen des Interesses für das Altertum begannen auch Europäer aus dem Norden, sich an die Ägäis aufzumachen. Über Jahrhunderte kam eine Vielzahl an Reisenden nach Griechenland und berichteten sie anschließend über ihre Erfahrungen. Noch bis Ende Mai finden nun zwei Ausstellungen zu diesem Thema in der Nordischen Bibliothek statt.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 2